Über unser Projekt

Diese Website bietet Informationen zum ehemaligen Lebensbornheim Sonnenwiese in Kohren-Sahlis und wurde von Schülern aus Kohren-Sahlis und Umgebung erstellt. Im Rahmen einer Projektwoche haben wir uns umfassend mit dem Thema auseinandergesetzt.

Das fächerverbindende Projekt fand im Januar 2017 am Internationalen Gymnasium in Geithain statt.  Wir haben uns dabei eine Woche lang mit dem Lebensbornheim "Sonnenwiese" in Kohren-Sahlis befasst, Akten analysiert und mit Zeitzeugen gesprochen. Ein wichtiges Ziel dieser Woche war es, eine Informationstafel zu erstellen und eine Stolperschwelle zu designen. Beides wollen wir an einer geeigneten Stelle auf dem Gelände des heutigen DRK Heims errichten. Wir wollen damit die Öffentlichkeit aufklären und einen Ort der Erinnerung sowie eine Anlaufstelle für Lebensbornkinder oder deren Angehörige schaffen. Am 27.11.2017 soll die Stolperschwelle offiziell verlegt werden.

 

Dieses Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem DRK-Heim, dem flexiblen Jugendmanagement, dem Töpfermuseum, dem Erich- Zeigner Haus Leipzig, Zeitzeugen und Kohrener Bürgern realisiert.

 

Schulwebsite des Gymnasiums Geithain


Gruppenbild der Schüler, Zeitzeugen und Projektteilnehmer im Anschluss an die Zeitzeugenbefragungen in Kohren-Sahlis

Wir Schüler bei der Projektarbeit in Geithain.